Greg Thompson Greg Thompson

Greg Thompson

Greg begann mit dem Werfen kurz nachdem er laufen konnte und begann im Alter von 7 Jahren mit Wettkämpfen, trainiert von seinem Vater Neville Thompson. Er belegte bei den Junioren-Europameisterschaften 2013 den 10. Platz und gewann die britischen Juniorenmeisterschaften im Hallen- und Freiluftkugelstoßen. Kurz nach seinem 20. Geburtstag übertraf er den 55,68-Meter-Wurf seines Vaters. Im Jahr 2019 knackte er die 65-Meter-Marke mit 65,56 und erzielte damit den viertlängsten Wurf in der britischen Geschichte.

Greg hat sein Studium der Kinesiologie und Philosophie an der University of Maryland mit Wettkämpfen in der NCAA sowie für British Athletics unter einen Hut gebracht.

Erfolge:

          Finalist, Universiade 2019

          Finalist, Universiade 2017

          Finalist, Leichtathletik-Europameisterschaften der Junioren 2013

          #Nr. 1 der britischen Diskuswerfer

          4. weitester Werfer in der britischen Geschichte

          #1-rangiert bei NCAA 2019

          3x NCAA All American

Sei proaktiv in Bezug auf deine Leidenschaft; große Dinge sind am Horizont zu sehen.

Greg Thompson
Greg Thompson Greg Thompson
Greg Thompson Greg Thompson

Um unsere Dienste ordnungsgemäß bereitstellen zu können, verwendet die Pho3nix Stiftung Informationen, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden (Cookies). Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Speicherung von Cookies aktiviert haben, werden diese auf Ihrem Endgerät abgelegt. Sie können in Ihrem Browser Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies festlegen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.