Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung („Erklärung") erläutert die „Pho3nix”-Stiftung (im Folgenden „Pho3nix", „wir" oder „uns"), welche personenbezogenen Daten, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite und damit verbundene Dienste nutzen. Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere dem Schweizerischen Datenschutzgesetz oder, soweit anwendbar, der EU-Datenschutzgrundverordnung („GDPR"). Pho3nix, c/o Iatesta AG, Via Somplaz 1, 7500 St. Moritz (CHE-169.567.607) ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich und nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. 

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten in der Regel direkt von Ihnen, aber wir können auch personenbezogene Daten über Sie aus öffentlich zugänglichen, offenen Quellen sammeln.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie direkt oder indirekt identifizieren können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten.

Wir können Ihnen zusätzliche Datenschutzinformationen zur Verfügung stellen, wenn wir dies für angemessen halten. Diese zusätzlichen Informationen sind eine Ergänzung zu dieser Richtlinie und sollten in Verbindung mit dieser gelesen werden.

Bitte lesen Sie unsere Bedingungen und Richtlinien im Detail durch und wenn Sie Fragen haben oder eine Klärung benötigen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 10 dieser Richtlinie. 

1. Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite nur zu Informationszwecken besuchen, d.h. Sie übermitteln uns keine personenbezogenen Daten in irgendeiner Form, erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Webserver übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben wir insbesondere die folgenden Daten, die wir benötigen, um unsere Webseite technisch darzustellen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) GDPR):

● IP-Adresse;

● Datum und Uhrzeit der Anfrage;

● Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) Universal Time;

● Inhalt abfragen (bestimmte Seite);

● Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode;

● Größe der übertragenen Daten;

● Die Webseite, von der die Anfrage ausgeht;

● Browser (z. B. Google Chrome);

● Betriebssystem und Oberfläche (z. B. Windows 10); und

● Browser-Sprache und Software-Version.

 

2 Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet auch die Cookie-Technologie. Ein Cookie ist eine Information, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet wird, sobald Sie auf die Seite zugreifen, und auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer senden. Wir verwenden Cookies, um unser Angebot insgesamt nutzerfreundlicher zu gestalten und um statistische Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu sammeln. Wir verwenden die folgenden Cookies:

2.1 Session-Cookies

Session-Cookies (temporäre Cookies) speichern eine „Sitzungskennung", die dazu dient, verschiedene Browser-Anfragen einer gemeinsamen Sitzung zuzuordnen. Dadurch kann Ihr Computer beim nächsten Besuch unserer Webseite wiedererkannt werden. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder Ihren Browser schließen.

2.2 Dauerhafte Cookies:

Dauerhafte Cookies werden nach einem bestimmten Zeitraum, der von Datei zu Datei unterschiedlich ist, automatisch gelöscht. Sie können Cookies jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen. Wir verwenden dauerhafte Cookies nur für Analysezwecke (siehe Abschnitt 3 - Google Analytics).

Sie können Ihre Browser-Einstellungen nach Belieben konfigurieren und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder aller Cookies verweigern. Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite optimal nutzen können.

 

3. Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Die von Google Analytics verwendeten Cookies ermöglichen es uns, zu analysieren, wie Sie unsere Webseite nutzen. So können wir das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auswerten und die gesammelten Statistiken nutzen, um unser Angebot noch attraktiver zu gestalten. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) GDPR),

Mit dem von uns aktivierten IP-Anonymisierungsverfahren (anonymizeIp) schneidet Google zunächst das Ende jeder in der Europäischen Union erfassten IP-Adresse ab. Das bedeutet, dass alle über Sie erhobenen Daten, die Sie identifizieren könnten, sofort gesperrt und personenbezogene Daten gelöscht werden.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Gerät übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Erfassung und Verarbeitung der durch das Google-Cookie erzeugten Informationen verhindern, indem Sie die Speicherung von Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Aktueller Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=pl

Alternativ zum Browser-Plugin oder in Browsern auf mobilen Endgeräten können Sie die Datenerfassung durch Google Analytics jederzeit über den unten stehenden Link stoppen. Dadurch wird ein Cookie-Blocker gesetzt, der die Datenerfassung bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert.

Deaktivieren Sie Google Analytics

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=pl. Für den Ausnahmefall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, unterliegt Google dem EU-US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten zu Kontaktzwecken

Wir erheben auch personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, indem Sie Ihre Bewerbung zur Teilnahme an Pho3nix und zum Erhalt unseres Supports (der „Service") einreichen oder für andere Anfragen:

Wenn Sie mit uns über ein Bewerbungsformular, per E-Mail oder anderweitig in Kontakt treten, erfassen wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Ihre persönliche Erklärung und etwaige Anhänge, damit wir Ihre Bewerbung oder Anfrage bearbeiten können (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 (b) oder (f) GDPR).  

Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir möglicherweise unsere Dienstleistungen nicht erbringen, nicht weiter anbieten oder nicht auf Ihre Anfragen reagieren.

 

5. Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere Beziehung zu Ihnen zu pflegen und zu entwickeln, bestimmte Initiativen zur Geschäftsentwicklung durchzuführen, Publikationen und Marketingmitteilungen zu versenden und Sie zu Veranstaltungen einzuladen (die Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 (b) oder (f) GDPR).

Sie können die Informationen, die Sie durch unsere Marketingkommunikation erhalten, kontrollieren, indem Sie die entsprechende Option am Ende unserer E-Mails nutzen. Wenn Sie keine E-Mails in Bezug auf unsere Dienste oder Veranstaltungen mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie die entsprechende Option am Ende der E-Mail nutzen oder uns per E-Mail an contact@pho3nixfoundation.com kontaktieren.

 

6. Links zu anderen Seiten

Auf bestimmten Seiten unserer Webseite können wir auf andere Webseiten verlinken oder die Möglichkeit bieten, Inhalte über „Share-Buttons" zu teilen. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für diese anderen Webseiten und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf diesen anderen Webseiten gilt. Besuchen Sie diese Seiten direkt, um Informationen zum Datenschutz zu erhalten.

 

7. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Wenn es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist, können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergegeben werden, z. B. an IT-Provider, Webseiten-Hosts, Dritte, die unsere Webseite hosten, verbundene Unternehmen, Lieferanten oder andere Drittanbieter, die in unserem Auftrag handeln und die sich in der Schweiz, der EU oder in Ländern außerhalb der EU befinden können. Es ist auch möglich, dass wir Drittdienstleister mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage beauftragen (z.B. um Ihnen Informationsmaterial zuzusenden). Die von uns eingesetzten Drittdienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und angewiesen und sind an unsere Richtlinien gebunden und werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie (einschließlich für die in dieser Vereinbarung festgelegten Zwecke) und den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeiten. Darüber hinaus geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter.

Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wenn:

● Sie Ihre Einwilligung gegeben haben (wenn erforderlich) oder die Organisation, für die Sie arbeiten, hat Ihre Einwilligung eingeholt (wenn erforderlich);

● wir durch Gesetz, Satzung oder Beruf dazu verpflichtet sind (z. B. zur Einhaltung von Anti-Geldwäsche-Anforderungen oder zur Vermeidung von Strafen); oder

● es im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder zur Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übermitteln, werden wir alle angemessenen und notwendigen Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Datenschutzniveau in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu gewährleisten.

 

8. Aufbewahrungsfrist der Daten

Sofern nichts anderes angegeben ist, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald der Grund für die Speicherung entfällt. Sie können länger aufbewahrt werden, wenn dies aufgrund von Gesetzen, denen wir unterliegen, erforderlich ist, wenn eine weitere Aufbewahrung zur Wahrung berechtigter Interessen notwendig ist oder wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auch dann, wenn die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, es sei denn, dass die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages noch erforderlich ist.

 

9. Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, wenn Sie mit uns zu tun haben:

● Recht auf Information

● Das Recht auf Berichtigung und Löschung von Daten

● Das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken

● Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

● Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Wir können die Ausübung Ihrer Rechte verweigern, wenn wir aufgrund geltender Gesetze zum Schutz der Privatsphäre oder des Datenschutzes oder anderer Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet sind. In einem solchen Fall werden wir unsere Entscheidung, wie gesetzlich vorgeschrieben, begründen.

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns, indem Sie eine E-Mail an contact@pho3nixfoundation.com senden.

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mit den geltenden Datenschutzgesetzen des Landes übereinstimmt, in dem Sie leben. In der Schweiz ist dies der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Information.

Wenn Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung für diese spezielle Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Sobald wir eine Mitteilung über den Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für den Zweck oder die Zwecke verarbeiten, für die Sie ursprünglich Ihre Einwilligung gegeben haben, es sei denn, wir haben eine andere rechtmäßige Grundlage dafür.

 

10. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes haben, wenden Sie sich bitte an [contact@pho3nixfoundation.com] oder schreiben Sie uns an die Postadresse der „Pho3nix”-Stiftung, c/o Iatesta AG, Via Somplaz 1, CH-7500 St. Moritz, Schweiz.

Diese Richtlinie wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Alle Änderungen, die wir in Zukunft an dieser Richtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Überprüfen Sie diese Seite häufig auf Aktualisierungen oder Änderungen unserer Richtlinie.

Um unsere Dienste ordnungsgemäß bereitstellen zu können, verwendet die Pho3nix Stiftung Informationen, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden (Cookies). Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Speicherung von Cookies aktiviert haben, werden diese auf Ihrem Endgerät abgelegt. Sie können in Ihrem Browser Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies festlegen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.